Galerie – Illustration

Albumgestaltung "Von den Elben" - Faun

Mein Hauptaugenmerk lag bei diesem Projekt – neben den Illustrationen – auf dem Gefühl, das die Lieder übermitteln und der Geschichte, die sie erzählen wollen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, diese Geschichten und Gefühle mit meinen Illustrationen einzufangen und weiterzugeben. Dazu habe ich verschiedene Charaktere entwickelt, die wiederkehrend in den Liedern auftauchen und somit eine neue Verbindung zwischen den Musikstücken schaffen.

Die Illustrationen sind digital entstanden, jedoch habe ich mithilfe echter Tusche einen Photoshop-Pinsel erstellt, der den Grafiken einen eher traditionellen Charakter verleiht. Um mehr Tiefe in die Illustrationen zu bringen, variiert die Dunkelheit der Schattierung sowie die Anzahl an Details, je nach Nähe oder auch Wichtigkeit der jeweiligen Bildelemente. Die farbigen Hintergründe wurden zum Teil mit natürlichen Materialien (Blätter, Moos, Äste,…) gedruckt, aber auch die verschiedenen Farbkleckse und Verläufe, die bei diesem Prozess entstanden sind, wurden genutzt.

Da die Band ein reines Schrift-Logo hat, habe ich im Zuge des Projektes ein passendes Bild-Schrift Logo erstellt, das besser zum Gesamtbild passen sollte. Das Logo soll einerseits an den Kopf eines Fauns erinnern, aber auch die Symbolik des Paganismus (Heidentum) beinhalten. So sind Beispielsweise die Bestandteile des Symbols im Zentrum des Schädels germanische Runen für die Buchstaben des Wortes Faun.

Für den typografischen Part der Arbeit habe ich die Agfa Wile in den Schnitten Medium (Titel), Regular (Strophen) und Italic (Refrain) verwendet. Die Lyrics sind im freien Zeilenfall ausgerichtet.

Disclaimer: Diese Projekt ist im Zuge meiner praktischen Bachelor-Arbeit entstanden und ist daher ein reines Fan-Projekt mit dem die Band selbst nichts zu tun hatte. Die Texte, sowie Namen der Band und des Albums unterliegen dem Urheberrecht der Band "Faun"

Produktdesign "Vita Hundepflegemittel"

Mein Hauptaugenmerk lag bei diesem Projekt – neben den Illustrationen – auf dem Gefühl, das die Lieder übermitteln und der Geschichte, die sie erzählen wollen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, diese Geschichten und Gefühle mit meinen Illustrationen einzufangen und weiterzugeben. Dazu habe ich verschiedene Charaktere entwickelt, die wiederkehrend in den Liedern auftauchen und somit eine neue Verbindung zwischen den Musikstücken schaffen.

Die Illustrationen sind digital entstanden, jedoch habe ich mithilfe echter Tusche einen Photoshop-Pinsel erstellt, der den Grafiken einen eher traditionellen Charakter verleiht. Um mehr Tiefe in die Illustrationen zu bringen, variiert die Dunkelheit der Schattierung sowie die Anzahl an Details, je nach Nähe oder auch Wichtigkeit der jeweiligen Bildelemente. Die farbigen Hintergründe wurden zum Teil mit natürlichen Materialien (Blätter, Moos, Äste,…) gedruckt, aber auch die verschiedenen Farbkleckse und Verläufe, die bei diesem Prozess entstanden sind, wurden genutzt.

Da die Band ein reines Schrift-Logo hat, habe ich im Zuge des Projektes ein passendes Bild-Schrift Logo erstellt, das besser zum Gesamtbild passen sollte. Das Logo soll einerseits an den Kopf eines Fauns erinnern, aber auch die Symbolik des Paganismus (Heidentum) beinhalten. So sind Beispielsweise die Bestandteile des Symbols im Zentrum des Schädels germanische Runen für die Buchstaben des Wortes Faun.

Für den typografischen Part der Arbeit habe ich die Agfa Wile in den Schnitten Medium (Titel), Regular (Strophen) und Italic (Refrain) verwendet. Die Lyrics sind im freien Zeilenfall ausgerichtet.

Disclaimer: Diese Projekt ist im Zuge meiner praktischen Bachelor-Arbeit entstanden und ist daher ein reines Fan-Projekt mit dem die Band selbst nichts zu tun hatte. Die Texte, sowie Namen der Band und des Albums unterliegen dem Urheberrecht der Band "Faun"

Kinderbuch Illustration "Rotwölfchen"

Song-Gestaltung "Krähenfrass" - Subway to Sally

Kollaboration mit Sarah Wohlgemuth